Exchange 2019 zu Hy...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange 2019 zu Hybrid Konfiguration hinzufügen

10 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
202 Ansichten
(@heiko2)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hallo Zusammen

 

wir haben eine uralte Hybrid-Konfiguration (Exchange 2010 - Office 365). Nun soll der 2010 einem Exchange 2019 weichen. Nur lässt sich der Exchange 2019 erst garnicht installieren.

Sobald dieser die Hybrid-Konfiguration erkennt erwartet er einen User, der Mitglied der Gruppe "Organisation Management" ist. Dieser ist bei uns vorhanden (ein Domain-Admin). Und dieser User ist auch Globaler Admin im MS 365.

Dennoch kommt immer die Meldung "Benutzer oder Kennwort falsch". (Die Angaben der Anmeldung sind aber korrekt.)

Hat irgend jemand schon einmal diese Erfahrubng gemacht? Der Microsoft 365-Support sagt, dass alles OK wäre. 

Ich überlege nun, die Hybrid-Konfiguration aufzulösen, dann die Installation durchzuziehen und anschliessend die Hybrid-Konfiguration wieder einzurichten.

Nur bin ich mir nicht sicher, was ich beim Entfernen der Konfig alles zerstöre.

 

Danke für jeden guten Einfall

Heiko


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
(@dartzen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 86
 

Ich kann mich jetzt irren, aber musste man für eine Migration von Exchange 2010 zu 2019 nicht einen "Zwischenschritt" über den Exchange 2016 machen? Ich meine das eine direkte Migration erst ab Exchange 2013 möglich war.


   
AntwortZitat

(@heiko2)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Evtl. noch ein Hinweis. Es geht nicht darum eine direkt Migration auf dem Exchange 2010 durchzführen. Der Exchange 2019 soll neben dem 2010 installiert werden. Und erst dann sollen die Postfächer umziehen und der Exchange 2010 sterben.

Ist auch dann der Schritt über 2016 erforderlich?


   
AntwortZitat
(@heiko2)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hab gerade einen Hinweis gefunden, der besagt, dass die Koexistenz von 2010 und 2019 nicht möglich ist. Das heisst dann wohl, dass 2016 zwingend als Zwischenschritt erforderlich wird.

Danke für den Hinweis.


   
AntwortZitat

(@dartzen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 86
 

Veröffentlicht von: @heiko2

Evtl. noch ein Hinweis. Es geht nicht darum eine direkt Migration auf dem Exchange 2010 durchzführen. Der Exchange 2019 soll neben dem 2010 installiert werden. Und erst dann sollen die Postfächer umziehen und der Exchange 2010 sterben.

Das meinte ich. Das von dir hier beschriebene Szenario wird normalerweise als Migration bezeichnet, da man den Exchange noch nie In-Place upgraden konnte und man damit immer die Exchanges nebeneinander laufen hat, bis alles umgezogen ist. 


   
AntwortZitat
(@heiko2)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

@dartzen Danke Dir


   
AntwortZitat

NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1446
 

Veröffentlicht von: @heiko2

Nur lässt sich der Exchange 2019 erst garnicht installieren.

 

logisch. Neben 2010 geht maximal 2016. also installiere den dann kannst du danach nach 2019 migrieren.

 


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1446
 

Veröffentlicht von: @dartzen

noch nie In-Place upgraden konnte

Falsch. Exchange 5.0 auf 5.5 ging sehr wohl. ;)


   
AntwortZitat

(@dartzen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 86
 

Veröffentlicht von: @norbertfe

Veröffentlicht von: @dartzen

noch nie In-Place upgraden konnte

Falsch. Exchange 5.0 auf 5.5 ging sehr wohl. ;)

OK, den musste ich nie betreuen, das war vor meiner Zeit. Mein "erster" Exchange war ein 2010er.

 


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1446
 

@dartzen 

Sag niemals nie ;)


   
AntwortZitat

Teilen: