Benachrichtigungen
Alles löschen

Umstellung Pop+SMTP-Connector auf Direkttransfer  

  RSS

(@rockbert)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 1
Themenstarter  

Guten Tag,

ich habe die Aufgabe vor mir einen übernommen Mailserver (dieser empfängt und sendet direkt) abzulösen, der neue Ex2016 ist vorbereitet und empfängt via PopConnector von dem alten und senden via SMTP-Connector durch den alten.

IP-Routing und Reverse-DNS beim Provider bleiben unverändert, lediglich NAT im Router muss dann auf den neuen zeigen. Welche Architektur ist bei Direktempfang und Direktversand zu realisieren?

Wird ein Sendeconncetor überhaupt noch benötigt?

Dank vorab.


Zitat
Schlagwörter für Thema
(@sebastianh)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
 

Moin Rockbert,

wenn ich Dich richtig verstehe dann möchtest Du das Dein neuer Ex2016 Server direkt die EMails über die Domain (contoso.com) versendet. Was bisher ein anderer Exchange für die selbe Domain macht. Hier ist es wichtig, dass Du zugriff auf das Zertifikat des alten Servers bekommst welches Du auf den neuen Ex2016 Server umziehen musst oder dieser hat schon ein eigenens Zertifikat und eine eigene (Sub)Domain wie mailneu.contoso.com hiernach muss der DNS der Domain (mx Eintrag) auf den neuen Server verweisen. Dies muss dann auch von Eurem Router auf den richtigen Server gelenkt werden.

Im neuen Server müssen selbstverständlich Connectoren für den Mailfluss aus- sowie eingehend eingerichtet werden.

Die Korrektheit Deiner Einstellungen kannst Du mit einem Tool prüfen.

https://testconnectivity.microsoft.com/tests/o365

Vor allen Änderungen an einer Maildomain solltest Du die vorhandenen Howtos von Frank zum Exchange 2016 Mailfluss aufmerksam lesen und verstehen.


AntwortZitat

Teilen: