Hybrid Stellung zer...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

[Gelöst] Hybrid Stellung zerstörte Frei-Gebucht Anzeige

2 Beiträge
1 Benutzer
0 Reactions
2,239 Ansichten
(@vendetta)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 85
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich habe einen Exchange 2016 mit AD Sync und Hybrid Stellung mit Exchange online verbunden und ein einzigen Testbenutzer über den Gruppenfilter synchronisiert und sein Postfach zu Exchange online migriert. Dann meldeten mir die anderen Benutzer, dass die Frei / Gebucht Anzeige untereinander nicht mehr funktioniert. Die Benutzer habe ich gar nicht angefasst. Also, zurück rudern.

Ich habe nach dieser Anleitung alles rückgängig gemacht.

  • Hybrid Programm deinstalliert
  • AD Sync deinstalliert
  • Connectoren gelöscht
  • Akzeptierte Domains entfernt
  • Hybrid Eintrag mit ADSI Edit gelöscht
  • OrganizationRelationship entfernt
  • Remote Domain entfernt

Trotzdem bleibt der Fehler, dass Outlook keine Verbindung zum Kalender hat.
Wenn ich das Ganze im OWA mache, funktioniert es tadellos.

Dann habe ich die Berechtigung der Postfächer kontrolliert. „Standard“ stand auf einmal auf „keine“.

Egal welches der folgenden Berechtigungsprofile ich auswähle, Outlook meldet keine Verbindung zum Kalender:

  • Keine
  • Frei/Gebucht
  • Frei/Gebucht Zeit, Ort, Betreff

Wenn ich jedoch auf „alle Details“ stelle, findet Outlook den Kalender, jedoch dann auch mit allen Details und das ist zu viel.

Währenddessen zeigt OWA alles sauber je nach Berechtigungsprofil an.

Outlook mit /cleanroamedprefs zu starten brachte keinen Erfolg.

Das Konto in Outlook zu löschen und neu anzulegen brachte ebenfalls kein Erfolg. Es ist bei allen Benutzerkonten auf allen Rechnern (alle haben Outlook 2016). 

was könnte ich noch prüfen?

 

Danke euch…

Dieses Thema wurde geändert Vor 3 Jahren von Vendetta

   
Zitat
(@vendetta)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 85
Themenstarter  

Falls es jemanden interessiert, diese Hybridstellung hat mir bei EWS sämtliche Rechte entzogen.

mit

<code>Set-OrganizationConfig -ewsallowoutlook $true</code>

 

Konnte Outlook wieder darauf zugreifen


   
AntwortZitat

Teilen: