Freigegebene Postfä...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Freigegebene Postfächer und das Recht "Senden im Auftrag von"

5 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
10.1 K Ansichten
(@benny)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 33
Themenstarter  

Hallo.

Auf dem Exchange Server 2016 kann ich die einzelnen, freigegebenen Postfächer mir anzeigen lassen und entsprechend die Rechte vergeben.
Ich kann dabei über die GUI die Rechte "Vollzugriff" und "Senden als" verändern. Was mir aber fehlt ist die Möglichkeit User über diese GUI
auch das Recht "Senden im Auftrag von" zuzuweisen.
Ist das nicht mehr über die GUI möglich? Oder muss ich es irgendwo freischalten?`

Danke für die Hinweise


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1496
 

Hi Benny,

per GUI geht's nicht. Entweder per Powershell, oder vorher in normale Postfächer konvertieren, Rechte Setzen in der GUI und wieder zurückkonvertieren. Leider ist die Konvertierung aber auch per Powershell, da kann man das dann auch gleich direkt regeln. ;)

 

Bye

Norbert


   
AntwortZitat

(@benny)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 33
Themenstarter  

OK, schade.

Gibt es ein PowerShell Befehl bei dem man die Rechte für "Senden im Auftrag von" setzen kann, aber so daß nur ein User hinzugefügt wird ?
Weil bisher war es immer so, dass wenn schon als Beispielt 3 User die Rechte hatten und ich einen weiteren per PowerShell hinzufügen wollte, dass dann die ersten 3 rausgeflogen sind.

 


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1496
 
Veröffentlicht von: @benny

aber so daß nur ein User hinzugefügt wird ?

Ja natürlich.

set-Mailbox 'SharedMailbox' -GrantSendOnBehalfTo @{add="User"}

Wenn du hinten statt eines Users eine Gruppe nutzt, wirds evtl. flexibler ;)

Und wenn man einen oder zwei entfernen will:

Set-Mailbox "SharedMailbox" -GrantSendOnBehalfTo @{remove="User1","User2"}

   
AntwortZitat

(@benny)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 33
Themenstarter  

Hat wunderbar geklappt. Danke für den Tip


   
AntwortZitat
Teilen: