Benachrichtigungen
Alles löschen

[Gelöst] Problem Subdomain

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Reactions
1,832 Ansichten
(@andy_9)
New Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo zusammen, 

ich bin gerade dabei eine Migration von einem SBS2008 auf eine akt. Exchangeversion zu machen. Ja ich habe auch gestaunt das es noch SBS2008 Installation gibt.

Ich habe mir also von Kunden eine virt. SBS2008 Kopie geholt um das mal durchzuspielen. Und wie erwartet komme ich von einem Fehler zu nächsten... :-( Soweit sind wir aber ganz gut vorangekommen. Nun stecke ich aber bei einem Problem fest und komme nicht mehr weiter.

Um das ganze einzugrenzen habe ich folgendes gemacht:

Ich habe ein kompl. neues (unabhängiges) AD (2016) und einen Exchange 2013 CU23 (auf Server 2012R2) aufgesetzt und erlebe hier dasselbe Verhalten. Zertifikate und Autodiscover habe ich korrekt eingerichtet. Trotzdem bekomme ich keine Verbindung mit Outlook (2013). Bei Einrichten des Profils kommt immer die Meldung "Es steht keine Verbindung mit dem Microsoft Exchnage zur Verfügung. Outlook muss im Onlinemodus verbunden sein, um diesen Vorgang abzuschließen.". Wie gesagt es ist eigentlich eine neue Standard Installation.

Das einzige was in dieser Domain besonderes ist. Der Domainname lautet "vg-stadt.bundesland.de" somit lautet der FQDN des Exchange Servers: "exch2013.vg-stadt.bundesland.de"

Kann das zu dem Problem führen? 

Wie komme ich hier weiter. Hat jemand einen guten Rat?

Vielen Dank

Andy


   
Zitat
(@andy_9)
New Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Tatsächlich hat das Problem nichts mit Subdomains zu tun.

Ich habe im meinem Testaufbau auf eine Internetverbindung der Server und Clients verzichtet. Und wie es aussieht mag das Outlook 2013 nicht. Sobald am Client eine Internetverbindung verfügbar ist, wird das Profil korrekt eingerichtet. 

Kann das jemand bestätigen?

Frohe Weihnachten!

Gruß Andreas


   
AntwortZitat

(@robert)
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 7
 

Hallo Andreas,

wahrscheinlich bin ich zu spät, aber ich hätte folgenden Vorschlag:

Versuch in der Registry HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Common\Internet das DWORD "useOnlineContent" anzulegen und auf 0 zu setzen. Das hat bei uns bei einigen Problemen mit Office 2013 geholfen, obwohl wir das Problem, das du hast, nicht hatten.

 

lg


   
AntwortZitat
Roman_Wien
(@werom-edv)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 177
 
Veröffentlicht von: @andy_9

Tatsächlich hat das Problem nichts mit Subdomains zu tun.

Ich habe im meinem Testaufbau auf eine Internetverbindung der Server und Clients verzichtet. Und wie es aussieht mag das Outlook 2013 nicht. Sobald am Client eine Internetverbindung verfügbar ist, wird das Profil korrekt eingerichtet. 

Kann das jemand bestätigen?

Frohe Weihnachten!

Gruß Andreas

Hallo Andreas!

Es hört sich für mich so an als wäre eine DNS-Problem das intern gegeben ist.

SBS2008 ist aber nicht mit Exchange 2008, da ist Exchange2013 der höchste direkte Updatepfad.

 

Konntest du das Problem vermutlich schon lösen, oder? 


   
AntwortZitat

Teilen: