Exchange 2013 E-Mai...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

[Gelöst] Exchange 2013 E-Mails aus der Warteschlange werden nicht zugestellt - Die Nachricht wurde vom Kategorisierungs-Agent zurückgestellt

25 Beiträge
18 Benutzer
8 Likes
7,051 Ansichten
(@ralfoe)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo, wir haben einen Exchange 2013 nach Installation eines Sicherheitspatches neu gestartet, nun hält er die E-Mails in der Queue und stellt sie weder extern noch intern zu. Meldung:

Die Nachricht wurde vom Kategorisierungs-Agent zurückgestellt

Antivirensoftware haben wir schon deinstalliert, bringt leider auch keinen Unterschied. Wir finden einfach keine Ursache und leider auch keine Lösung.

Irgendwelche Tipps?

Vielen Dank


   
Zitat
(@ralfoe)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Wir haben es jetzt doch herausgefunden. Irgendwie hat sich der Malware Agent bei der Installation des Patch KB5000871 aktiviert bzw. die Einstellungen durch den Patch verstellt. Jedenfalls haben wir den Malware Agent jetzt deaktiviert:

Get-TransportAgent "Malware Agent" | Disable-TransportAgent

und nach einem Neustart des "MSExchangeTransport"-Dienstes wurden die E-Mails wieder zugestellt. Eine Lösung wäre auch gewesen, die Einstellungen anzupassen, da wir den Agent aber praktisch nicht nutzen ist das für uns die Lösung gewesen.

Falls das jemandem weiterhilft freue ich mich über Rückmeldung.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Jahren von RalfOE

   
Ralf_HD and tricky reacted
AntwortZitat

Biggeh
(@biggeh)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 9
 

Hi

wir hatten heute das gleiche Problem bei einem Exchange 2016 - ich habe deinen Tip befolgt und es hat funktioniert - Danke :)

Interessant wäre es allerdings schon, warum es passiert ist, wir haben in den letzten Tagen kein Update installiert...

LG

Biggeh

Wer Fehler findet, darf sie von mir aus auch gerne behalten ;)


   
Ralf_HD and tricky reacted
AntwortZitat
tricky
(@tricky)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 3
 

Hallo,

gleiches hier. In der Warteschlangenanzeige des Exchange Server 2019 CU 11, alle verfügbaren Updates eingespielt, waren massenhaft Emails mit dem Hinweis:

"Die Nachricht wurde vom Kategorisierungs-Agent zurückgestellt"

Der Malware Agent war aktiv, obwohl er eigentlich inaktiviert sein sollte. Bis 31.12. hat auch alles funktioniert, aber ab dem 1.1.2022 war's vorbei mit Mailfluss.

Dank des Threads hier habe ich den Agent deaktiviert und den Transport Service neu gestartet. Kurz danach wurden alle Emails wieder zugestellt.

Wir haben beim Exchange Server vor den Weihnachtsfeiertagen die letzten Windows Updates eingespielt, danach nichts mehr.

viele Grüße

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 11 Monaten von tricky

   
Ralf_HD reacted
AntwortZitat

(@gogo_sven)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 2
 

Frohes Neues !

Wir haben den Fehler ebenso beobachtet können..

Bei Exchange 2016 + 2019 Umgebungen

Der Workaround funktionierte tadellos !

Vielen Dank und LG

Sven

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 11 Monaten 3 mal von gogo_sven

   
Ralf_HD reacted
AntwortZitat
(@coolsero)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 3
 

Guten Morgen,

ich hatte heute auch genau das gleiche Problem mit einem Exchange 2019! Ein neustart des Systems hat den Fehler leider nicht behoben, ich musste auch erst mal den Malware Agent abschalten damit alles wieder IO ist. Komisch das es genau zur gleichen zeit aufftrit.

Gruß Coolsero


   
Ralf_HD reacted
AntwortZitat

(@d-vid)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 1
 

Guten Morgen und an allen ein gutes neues Jahr!

Bei mir genau das gleiche Problem auf Exchange 2016! Sehr interessant dass mehrere installationen da betroffen sind.

Vielen Dank fürs teilen einer Lösung,

Schönen Grüß, D.vid


   
AntwortZitat
(@michael_don)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 1
 

Guten Morgen

Bei mir auch das gleiche auf Exchange 2016... Da hat MS uns ja einen schönen Jahresbeginn beschert :-)

Aber mit dieser Hilfe war das ja zum Glück nicht so schwierig, vielen Dank dafür

VG

Michael


   
Ralf_HD reacted
AntwortZitat

(@gabriel)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 2
 
Veröffentlicht von: @biggeh

Interessant wäre es allerdings schon, warum es passiert ist, wir haben in den letzten Tagen kein Update installiert...

Laut Anruf beim Microsoft Support ein Problem auf deren Seite, konnten mir aber außer des Workarounds hier noch keinen Fix oder keine ETA nennen.

Frohes Neues auf jeden Fall, geht ja gut los. 🤩

(Durchgeführt auf Exchange 2019, CU11)

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 11 Monaten von Gabriel

   
AntwortZitat
_Frank_
(@_frank_)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 17
 

Hallo,

ja, bei mir auch, es hat heute Morgen geholfen.

Frohes neues Jahr!


   
AntwortZitat

(@geloeschter-benutzer)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 262
 

Hallo und frohes Neues,

kann den Fehler bestätigen. Umgebung Exchange 2019 CU11.

Und danke RalfOE für die Info, wäre mir sonst noch ne ganze Ecke nicht aufgefallen!

Gruß,
Ralf

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 11 Monaten von

   
AntwortZitat
(@jstar5588)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 3
 

Ebenfalls betroffen mit Exchange 2019 CU11, Workaround hat geholfen!

Frohes Neues an alle!


   
AntwortZitat

 SLS
(@sls)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 1
 

Dasselbe hier...Danke für den guten Tip!...Rettet mir gerade den Tag.

Haben die Jungs bei Microsoft Langeweile, dass sie so eine Scheiße ausgerechnet für Sylvester programmieren?

Frohes neues Jahr für Euch alle!


   
AntwortZitat
(@thodor)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 1
 

Ich liebe dieses Forum!

Danke Made My Day.

Exchange Server 2016 CU21


   
AntwortZitat

tricky
(@tricky)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 3
 

Ich für meinen Teil weiß nicht, ob der Antimalware Agent die letzten Wochen/Monate gelaufen ist und bis heute funktioniert hat, oder ob er sich heute selbst aktiviert hat und dann Fehler produziert hat. Ich habe den Agent vor Jahren schon deaktiviert, weil das in meiner EDGE-Frontend Umgebung nicht mehr funktioniert hat. Kann mich nicht erinnern, dass ich den Agent wieder aktiviert hätte.


   
AntwortZitat
_Frank_
(@_frank_)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 17
 

Hallo,

auch wenn jetzt wieder alles läuft, versuche ich für mich eine Entscheidung zu finden, wie ich mit dem Malware Agent umgehe, ob ich ihn deaktiviert lasse oder es als Anlass zu nehmen in zu konfigurieren. Bis jetzt habe ich die Einstellungen im Default gelassen, nach dem Motto "passt schon".

Wie geht Ihr damit um? Nicht das was MS in den Docs schreibt, das habe ich alles durch, was hat sich in der Praxis bewährt? Ich glaube das ich ihn abgeschaltet lasse, dass er für mich keinen Mehrwert hat.

Grüße, Frank


   
AntwortZitat

 cbka
(@cbka)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 1
 

DANKE !!!! Selbiges Problem bei MSX2016 & 2019 bei allen Kunden mit aktuellem CU

Get-TransportAgent "Malware Agent" | Disable-TransportAgent
Restart-Service MSExchangeTransport

   
AntwortZitat
 ASD
(@asd)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 13
 

Das gleiche Problem, Exchange 2019, CU11.

Dieses Problem hätte ich im Jahreswechsel 99/00 erwartet aber nicht im 21/22. 😉

Da ich den Malware Agent ebenfalls nicht brauche, lasse ich den deaktiviert.

Herzlichen Dank für den Fix an RalfOE.

Frank, tolles Forum!


   
AntwortZitat

(@windhund)
New Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 1
 

Exchange 2016 CU22 gleiches Problem und auch hier Lösung erfolgreich.


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 927
 

https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/email-stuck-in-transport-queues/ba-p/3049447

und hier die Lösung von ms. Hatte nur noch keine Zeit selbst zu testen.


   
AntwortZitat

Seite 1 / 2
Teilen: