Windows AD, PCs hab...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Windows AD, PCs haben sporadisch kein Internet, Netzwerkeinstellungen sind aber korrekt

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
159 Ansichten
(@blecheimer)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 42
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich habe bei einem Kunden ein merkwürdiges Problem:

Einige PCs haben sporadisch kein Internet, obwohl die Netzwerkeinstellungen (Gateway, DNS, usw.) korrekt sind. Ich komme auch von intern per RDP auf die Clients. Das Ereignisprotokoll ist einigermaße unaufällig.

Nach ein paar Neustarts funktioniert es meistens wieder, ist aber rezidiv. Der Virenscanner ist überall Trendmicro Worryfree Business.

Sind Euch evtl. irgendwelche Probleme z.B. bzgl. Windows-Updates bekannt?

 

Viele Grüße

 


   
Zitat
(@blecheimer)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 42
Themenstarter  

Ich verstehe natürlich, dass es schwierig ist, bei einem so wagen Problem per Ferndiagnose eine Einschätzung abzugeben.

Ich möchte den Fall trotzdem mal auflösen:

Der Kunde hatte, bevor das anfing, einen Internetausfall. Telekom involviert, Firewall neugestartet, Internet wieder da, aber ab diesem Zeitpunkt die sporadischen Internetabbrüche bei einigen PCs.

Der Internetausfall ereignete sich am Wochenende der Blackweek, Kunde bekommt Panik, kramt den alten Router, der vor der Umstellung auf die professionelle Firewall verwendet wurde, aus dem Schrank und nimmt den in einem anderen Büro wieder ans Netz.

Ergebnis: Zwei Router im LAN, die die gleiche IP haben. Einer davon stellt eine Internetverbindung zur Verfügung, der andere nicht. Die Clients, die sich dann bei dem falschen Router melden, haben natürlich kein Internet, aber können auf alle lokalen Ressourcen zugreifen.


   
AntwortZitat

NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1007
 

Hast du dich bei deinem Kunden bedankt, und vor seinem Augen den alten Router zerstört? ;)


   
AntwortZitat
(@blecheimer)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 42
Themenstarter  

@norbertfe Indirekt ja. Ich habe eine entsprechende Rechnung geschrieben. :D

Komm da mal drauf. Vor allem wenn er die Büchse einfach in irgendeinem Büro anschließt. Du fängst dann eben mit Troubleshooting an, denkst aber nicht an sowas blödes, bis Du dann im ARP-Cache für die IP des Gateways zwei MACs findest. 🤣


   
AntwortZitat

Teilen: