Exchange Migration ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange Migration an zweiten Satandort möglich?

8 Beiträge
2 Benutzer
1 Reactions
1,986 Ansichten
(@nullacht15)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo Gemeinde und Hallo Frank,

erstmal ein großes Lob an Frank für die SUPER HowTo's.

 

Ich steh gerade vor Folgendem Problem und finde keine Lösung.

Ist Zustand: 1 Domäne, 2 Standorte (Standort 1 Srv2016 DC, Satndort 2 Srv2019DC) 1x Exchange 2016 an Standort 1

Standort 1 soll aufgelößt werden daher war der Plan an Standort 2 einen Exchange 2019 zu Installieren und die Daten zu Migrieren.

 

Problem: Bei den Vorrausetzungsprüfungen der Exchange Installtion Behauptet er der Benutzer sei nicht in den Benötigten Gruppen (Schema admin, Organisation....) sowie das er keine AD Domäne findet.

Hab ich hier nur ein kleines Problem oder einen Kompletten denkfehler?

 

Freu mich auf eure Antworten.


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1496
 

Sind denn die ad Sites und subnets korrekt zugeordnet? Üblicherweise hakts an der Stelle.


   
Thinky reacted
AntwortZitat

(@nullacht15)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

@norbertfe 

Guten morgen ich würde Sagen ja die Sites Stimmen.

führe ich am Server auf welchen der Exchange 2019 soll und sich am Standort 2 befindet "nltest /dsgetsite" aus bekomme ich auch auch die richtige Site angezeigt.

Ebenso funktionieren die GPO und DNS replication und die DFS Freigaben läufen auch und Syncen zwischen den Standorten.

Was kann ich noch prüfen? hier mal den Auszug aus der Bereitschaftsüberprüfung ich bin mit dem Domänen Administrator angemeldet am System.

 

Fehler:
Das Active Directory-Schema ist nicht aktuell, und dieses Benutzerkonto ist kein Mitglied der Gruppe 'Schema-Admins' und/oder 'Organisations-Admins'.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.SchemaUpdateRequired.aspx 

Fehler:
Für Active Directory müssen globale Updates durchgeführt werden, und dieses Benutzerkonto ist kein Mitglied der Gruppe 'Organisations-Admins'.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.GlobalUpdateRequired.aspx 

Fehler:
Die lokale Domäne muss aktualisiert werden. Sie müssen Mitglied der Gruppe 'Domänen-Admins' und der Rollengruppe 'Organisationsverwaltung' oder Mitglied der Gruppe 'Organisations-Admins' sein, um den Vorgang fortsetzen zu können.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.LocalDomainPrep.aspx 

Fehler:
Sie müssen Mitglied der Rollengruppe 'Organisationsverwaltung' oder der Gruppe 'Organisations-Admins' sein, um den Vorgang fortsetzen zu können.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.GlobalServerInstall.aspx 

Fehler:
Für die Installation oder das Upgrade der ersten Postfachserverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedBridgeheadFirstInstall.aspx 

Fehler:
Für die Installation der ersten Clientzugriffs-Serverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedCafeFirstInstall.aspx 

Fehler:
Für die Installation der ersten Clientzugriffs-Serverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedFrontendTransportFirstInstall.aspx 

Fehler:
Für die Installation oder das Upgrade der ersten Postfachserverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedMailboxFirstInstall.aspx 

Fehler:
Für die Installation oder das Upgrade der ersten Clientzugriffs-Serverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedClientAccessFirstInstall.aspx 

Fehler:
Problem beim Überprüfen des Status von Active Directory: Es wurden keine Exchange-Objekte auf Organisationsebene erstellt. Diese Objekte können nicht während der Installation erstellt werden, weil sich der lokale Computer nicht in derselben Domäne und nicht im selben Standort wie der Schemamaster befindet. Führen Sie Setup mit dem Parameter '/prepareAD' auf einem Computer in der Domäne 'zentrale' und im Standort 'Default-First-Site-Name' aus, und warten Sie auf den Abschluss der Replikation.  Im Exchange-Setupprotokoll finden Sie weitere Informationen zu diesem Fehler.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.AdInitErrorRule.aspx 

Fehler:
Die Gesamtstrukturfunktionsebene der aktuellen Active Directory-Gesamtstruktur ist nicht Windows Server 2012 R2 oder höher. Wenn Sie Exchange Server 2019 installieren möchten, muss die Gesamtstrukturfunktionsebene mindestens Windows Server 2012 R2 aufweisen.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.ForestLevelNotWin2012R2.aspx 

Fehler:
Active Directory ist nicht vorhanden, oder es kann keine Verbindung damit hergestellt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.CannotAccessAD.aspx 

Warnung:
Setup bereitet die Organisation mithilfe von "Setup /PrepareAD" auf Exchange Server 2019 vor. In dieser Topologie wurden keine Exchange Server 2016-Rollen erkannt. Nach diesem Vorgang können Sie keine Exchange Server 2016-Rollen mehr installieren.
Weitere Informationen finden Sie unter:  https://docs.microsoft.com/Exchange/plan-and-deploy/deployment-ref/readiness-checks?view=exchserver-2019 

Warnung:
Setup bereitet die Organisation mithilfe von "Setup /PrepareAD" auf Exchange Server 2019 vor. In dieser Topologie wurden keine Exchange Server 2013-Rollen erkannt. Nach diesem Vorgang können Sie keine Exchange Server 2013-Rollen mehr installieren.
Weitere Informationen finden Sie unter:  https://docs.microsoft.com/Exchange/plan-and-deploy/deployment-ref/readiness-checks?view=exchserver-2019 

   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1496
 

Führ mal das schemaupdate einzeln in der anderen Site durch. Geht das?


   
AntwortZitat

(@nullacht15)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo NobertFe,

ich hab bis jetzt mal versucht einen Exchange 2016 an Site 2 zu installieren anstelle eines 2019 selbes bild was die Prüfung angeht.

Ich muss erst noch eine VM hochziehen an Site 1 um das mit dem Exchange 2019 zu testen, Hab aber aufgrund der Tatsache das der 2016 an Site 2 nicht klappt wenig Hoffnung.

 

Ich versteh nicht warum es Hier Probleme gibt mit dem Exchange wenn alles andere funktioniert zumindest dem Anschein nach.

 


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1496
 

Du sollst doch einfach mal das Schemaupdate von Hand ausführen. Dazu brauchst du doch nicht zwingend ne neue VM. Ansonsten ist meine Erfahrung, dass irgendwo Sites and Services eben nicht korrekt konfiguriert sind. Aber ich warte dann mal auf deine Erkenntnisse. :)


   
AntwortZitat

(@nullacht15)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hi NorbertFe,

 

so auch das Schema Update "setup.exe /PrepareSchema /IAcceptExchangeServerLicenseTerms_DiagnosticDataOFF" An Site A auf einem Server 2019

bricht mit Fehler ab

E:\>setup.exe /PrepareSchema /IAcceptExchangeServerLicenseTerms_DiagnosticDataOFF

Microsoft Exchange Server 2019, kumulatives Update, unbeaufsichtigte Installation 11

Dateien werden kopiert...
Dateikopiervorgang beendet. Setup erfasst nun zusätzliche für die Installation erforderliche Informationen.


Die Voraussetzungen für Microsoft Exchange Server werden überprüft

    Analyse der Voraussetzungen                                                                   FEHLER

Das Active Directory-Schema ist nicht aktuell, und dieses Benutzerkonto ist kein Mitglied der Gruppe 'Schema-Admins'
und/oder 'Organisations-Admins'.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.SchemaUpdateRequired.aspx 

Problem beim Überprüfen des Status von Active Directory: Es wurden keine Exchange-Objekte auf Organisationsebene
erstellt. Diese Objekte können nicht während der Installation erstellt werden, weil sich der lokale Computer nicht in
derselben Domäne und nicht im selben Standort wie der Schemamaster befindet. Führen Sie Setup mit dem Parameter
'/prepareAD' auf einem Computer in der Domäne 'zentrale' und im Standort 'AVK-Greschbach' aus, und warten Sie auf den
Abschluss der Replikation. Im Exchange-Setupprotokoll finden Sie weitere Informationen zu diesem Fehler.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.AdInitErrorRule.aspx 

Die Gesamtstrukturfunktionsebene der aktuellen Active Directory-Gesamtstruktur ist nicht Windows Server 2012 R2 oder
höher. Wenn Sie Exchange Server 2019 installieren möchten, muss die Gesamtstrukturfunktionsebene mindestens Windows
Server 2012 R2 aufweisen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.ForestLevelNotWin2012R2.aspx 

Active Directory ist nicht vorhanden, oder es kann keine Verbindung damit hergestellt werden.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:  http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.CannotAccessAD.aspx 


Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen. Weitere Details finden Sie im Protokoll 'ExchangeSetup.log' im
Ordner '<SystemDrive>:\ExchangeSetupLogs'.

Angemeldet mit Domänen Administrator welcher mitglied in den entsprechenden Benutzergruppen ist.

Gesamtstrukturfunktionsebene ist Windows Server 2016

Ich versteh nicht was hier Defekt ist.

 


   
AntwortZitat
(@nullacht15)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

So wer lesen kann ist klar im Vorteil, vor lauter Wald die Bäume nicht mehr gesehn.

 

Ich hab heut morgen die FSMO Rollen an Site B verschoben und nicht lange genug gewartet.

Inzwischen hab ich die Schemaupdates erfolgreich durch am Server an Site B

Ich melde weiterhin wie die Finale migration gelaufen ist.

 

PS: bitte jemand die Domäne uns Site Namen löschen ich kann den letzten Post nicht bearbeiten.


   
AntwortZitat

Teilen: