Exchange Reporter m...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

[Gelöst] Exchange Reporter meldet Zertifikat als Invalid


(@tsukaito)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 11
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich habe ein etwas seltsames Phänomen und bitte hier um Hilfe.
Ich setze Frankys Exchange Reporter 3.7 ein und lasse mir wöchentlich eine Zusammenfassung schicken. Unter anderem werden hier auch die Exchange-Zertifikate überprüft.

Seid dieser Woche wird mir mein externes, öffentliches Zertifikat als INVALID angezeigt. Davor war immer alles in Ordnung. Ich habe dann das Zertifikat geprüft und es ist gültig und auch die Browser melden, dass alles in Ordnung ist. Dan habe ich noch eine externe Prüfung über ssllabs.com durchgeführt und bekomme hier ein A-Ranking.

Kann mir jemand das eventuell erklären?

Es handelt sich dabei um ein SAN-Zertifikat von Go-Daddy und ist bis 2022 gültig (Domain Control Validated).

Vielen Dank!


Zitat
Frank Zöchling
(@franky)
Admin
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 471
 

Hi,

sind auf dem Server ggf. noch alte abgelaufene Zertifikate vorhanden?

Gruß,

Frank


AntwortZitat
(@tsukaito)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 11
Themenstarter  

Hallo Frank,

vielen Dank für die Rückinfo. Das hatte ich auch in Verdacht, dass da ein altes Zertifikat mit gleichem Namen herumliegt, leider nicht. Aber ich habe des Rätsels Lösung gefunden. Ich habe meinem Exchange den Zugriff ins Internet verboten über 443 und 80. Jetzt kann er keine CRL mehr herunterladen und damit war das Zertifikat "invalid". Dein Skript gibt hier ja "nur" den Status der Powershellabfrage aus. Das hat mich zur Lösung geführt. Ich habe dem Server jetzt die Freigabe auf die CRL von GoDaddy gegeben und schon war alles wieder valid! :-)

Danke für Deine Hilfe, Deinen super genialen Exchange Reporter und für all Deine genialen Anleitungen und Hilfen.

Dankbare Grüße

Ralf


AntwortZitat

Teilen: