Benachrichtigungen
Alles löschen

Kopierten Kalendereintrag löschen

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
114 Ansichten
Tobias Spangenberg
(@tobias-spangenberg)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 28
Themenstarter  

Hallo ihr lieben,

ich habe da ein Problem mit dem Postfach einer Mitarbeiterin.
Diese hat sich einst einen Serientermin aus dem Team-Kalender von Kollege A kopiert, dieser hatte ihn aber von Kollege B kopiert.
Nun ist Kollege B seit einigen Jahren nicht mehr im Unternehmen.

Besagte Kollegin hat nun diesen Eintrag im Kalender, welcher täglich, bzw. nach jedem Start von Outlook eine Erinnerung auslöst die sie schließt. Nichts desto trotz erscheint die Erinnerung weiterhin.
Der Termin kann auch weder per Outlook, noch per OWA bearbeitet oder gelöscht werden.

Ich habe es bereits per Powershell mit dem folgenden Befehl versucht.

Search-Mailbox -Identotiy "username" -Search-Query'"Subject: Terminname"' -DeleteContent

Ebenso per MFCMAPI, dort sehe ich sowohl die Erinnerung als auch das Kalender-Event, kann es aber nicht löschen hierbei erscheint immer eine Fehlermeldung.

Hat jemand eine Idee wie ich das ganze gelöst bekomme?
Vielen Dank schon einmal für eure Mühe und Hilfe.

Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, oder sogar die Lösung für dein Problem war markiere es doch bitte entsprechend.


Zitat
(@geloeschter-benutzer)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 262
 

Hi Tobias,

da du schon so einiges versucht hast, wäre ein pragmatischer Lösungsansatz das Exportieren des Postfachs (exklusive des Kalenders), Neuanlage der Mailbox inkl. der benötigen Adressen (X500 nicht vergessen) und dann Import der Maildaten.

Ggfs. wird es dann Handarbeit, die benötigten Kalenderelemente rüber zubekommen. Hier kann man aber beim Export via Outlook Export auch filtern (Betreff oder Datum).

Ist keine schöne Lösung, aber muss ja auch nur 1x funktionieren.

Gruß,
Ralf


AntwortZitat
Teilen: