Exchange Server Dashboards: Grafana, InfluxDB, PowerShell, PRTG und Telegraf

Jan Kappen hat zum Thema Grafana, InfluxDB und PowerShell ein super HowTo geschrieben. Jan beschreibt die Installation, Konfiguration und Nutzung von Grafana und InfluxDB auf seinem Blog: Grafana, InfluxDB und Windows PowerShell – Teil 1 Grafana, InfluxDB und Windows PowerShell – Teil 2 Grafana, InfluxDB und Windows PowerShell – Teil 3 Grafana, InfluxDB und Windows PowerShell – Teil 4 Grafana, InfluxDB und Windows PowerShell – Teil 5 Für Neulinge (wie Mich) in Sachen Grafana und InfluxDB ist dies das perfekte Mehr »

Tipp: Kostenloses S/MIME Zertifikat

Update 25.02.2019: Es gibt hier einen neuen Artikel, da dieser Artikel nicht mehr gültig ist. Update 29.01.2019: Siehe Hinweis/Update am Ende des Artikels. DGNcert ist nicht wie von mir behauptet als vertrauenswürdige Zertifizierungsstelle in Windows hinterlegt. Daher bitte zunächst das Update am Ende des Artikels lesen und dann die Kommentare. Bisher war Comodo ein zuverlässiger Anbieter von kostenlosen S/MIME Zertifikaten für E-Mail Signatur und Verschlüsselung. Comodo wurde dann zu Sectigo und bietet mittlerweile keine kostenlosen S/MIME Zertifikate mehr an: Comodo Mehr »

Kostenlose aufbereitete DMARC-Reports

DMARC baut auf den Techniken SPF (Sender Policy Framework) und DKIM (Domainkeys Identified Mail) auf. Mittels DMARC lässt sich festlegen, wie ein Empfänger mit einer Mail umgehen soll, die nicht den DKIM oder SPF Einstellungen des Absenders entspricht. Zusätzlich kann der Empfänger Reports an den Absender zur Auswertung schicken. Auf diesem Weg ist es möglich an Informationen zu kommen, welche nicht autorisierten Systeme E-Mails unter eigenen Domain versenden (Beispielsweise für Phishing). Da DKIM und SPF Voraussetzung für DMARC sind, hier Mehr »

MTA-STS (Strict Transport Security)

MTA-STS (Mail Transfer Agent-Strict Transport Security, kurz STS) ist es recht neues Werkzeug um den Mail Versand und Empfang etwas sicherer zu gestalten. MTA-STS wurde mittlerweile als RFC-8461 verabschiedet und kann somit eingesetzt werden. Ähnlich wie bei DANE, werden für STS Informationen im DNS hinterlegt. Der große Unterschied ist aber: Für STS ist kein DNSSEC erforderlich. Viele Hoster unterstützen aktuell noch kein DNSSEC, somit kann auch DANE nicht genutzt werden. Hier soll STS Abhilfe schaffen (zumindest übergangsweise bis sich DNSSEC Mehr »

Frohes Neues!

Das Jahr 2018 ist zumindest bei mir gefühlt wie im Flug vergangen, daher wünsche ich allen Besuchern, Lesern, Unterstützern und Freunden ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr. Es ist ja schon fast Tradition, dass ich an dieser Stelle einen kleinen Rückblick veröffentliche. FrankysWeb gibt es jetzt immerhin schon über 8 Jahre. Die Besucherzahlen sind auch in 2018 weiter gestiegen, damit habe ich eigentlich nicht gerechnet. 2018 haben sich über 1,7 Millionen Besucher hierher verirrt, dass macht gut 200.000 Mehr »

Fröhliche Weihnachten!

Ich wünsche allen Freunden, Lesern und Unterstützern fröhliche und vor allem besinnliche Weihnachtstage. Ich hoffe Ihr könnt die Feiertage mit euren Lieben genießen und vom Alltagsstress Abstand nehmen. An alle Admins die an den Weihnachtstagen in Bereitschaft bleiben oder sogar direkt um das Wohlergehen der Systeme kämpfen, lasst euch die Feiertage nicht vermiesen, es muss ja nicht jedes SLA gehalten werden Ich möchte auch einmal >>Danke<< sagen für die vielen netten Mails und Kommentare die ich dieses Jahr erhalten habe. Mehr »

Kurze Info: FrankysWeb funktioniert wieder

Seit gestern Abend war meine Seite nur sehr sporadisch erreichbar. Ab heute Mittag war die Seite fast komplett offline. Es wurde in den meisten fällen nur der Fehlercode HTTP 500 ausgeliefert. Betroffen war die komplette Webseite inkl. aller Unterseiten. Leider konnte ich mich erst jetzt dem Problem annehmen. Schuld war ein WordPress Plugin, welches eigentlich die Seiten für den schnelleren Zugriff cachen sollte. Das Plugin ist schon recht lange im Einsatz und hatte bisher gute Dienste geleistet. Scheinbar kam es Mehr »

RDP im Browser: Apache Guacamole und Sophos UTM

Zwar besitzt die UTM mit dem HTML5 VPN auch eine Lösung um RDP Verbindungen im Browser darzustellen, jedoch läuft diese als innerhalb des Userportals. Wer nur eine öffentliche IP hat, muss also wie ich mit der eingebauten Sophos Lösung auf einen anderen Port ausweichen. Oft sind in anderen Netzwerken aber oft nur die gängigen Ports wie 80 und 443 geöffnet. Ich stand vor genau diesem Problem, nur eine öffentliche IP, oft konnte ich über andere Ports keine Verbindung zum UTM Mehr »

Exchange User Group OWL (EUGO): Nächstes Treffen am 22.06.18

Es ist wieder soweit, das nächste Treffen der EUGO (Exchange User Group OWL) findet am 22.06.18 statt. Wieder einmal sind alle Interessierten herzlich zum Treffen eingeladen. Hier einmal die Daten: Freitag den 22. Juni 2018 19:30 Uhr Allegro Habichtshöhe in Bielefeld Bodelschwinghstr. 79 33604 Bielefeld Link: Google Maps Link: Website Allegro Habichtshöhe Über unsere Webseite ist auch direkt die Anmeldung möglich. Bei unserem Treffen werden längst nicht nur Exchange Themen diskutiert, sondern auch andere aktuellen Themen, es gibt wie immer Mehr »

Windows Admin Center ist verfügbar (Project Honolulu)

Microsoft hat heute das “Windows Admin Center” freigegeben. Den Meisten dürfte das “Windows Admin Center” unter dem Codenamen “Project“ Honolulu” bekannt sein. Nun steht also auch der offizielle Name fest. Bei dem Windows Admin Center handelt es sich um eine webbasierte Anwendung für die Verwaltung von Windows Servern. In diesem Artikel hatte ich die Preview bereits kurz vorgestellt: Ein erster Blick auf Project Honolulu Nun ist das Windows Admin Center also bereit für den produktiven Einsatz. Die MSI-Datei zu Installation Mehr »